Arbeitszeiterfassung seit 1. Januar 2021 verpflichtend!

Aufgrund des KODA-Beschlusses vom 28.11.2019 und EUGH Urteils ist ab 1.01.2021 die Arbeitszeiterfassung für alle MesnerInnen (egal ob Ehrenamtspauschale, Minijob oder regulär Angestellt) verpflichtend.

Auszug aus derm AVO-Kommentag:
Die/Der Beschäftigte hat ihre/seine tatsächlich benötigte Arbeitszeit in einer Arbeitszeiterfassung zu notieren. Hinsichtlich Mehrarbeit und Überstunden gelten die allgemeinen Regelungen.

Das heißt der Beginn und das Ende der täglichen Arbeit, bzw. der mehrmals täglichen Arbeitszeit ist zu dokumentieren. Maximal an 6 Tagen in der Woche darf gearbeitet werden, ein Tag pro Woche muss frei sein! 

Auf Nachfrage können Sie von uns Zeiterfassungsformulare für Minijob, sowie ein Arbeitszeiterfassungsformular auf Exelbasis für 6 Tage-Woche erhalten.

Heizen und Lüften während der Corona-Pandemie

Regelungen zum Heizen und Lüften während der Corona-Pandemie, DOWNLOAD
Infoblatt, Verändertes Beheizen & Lüften von Kirchen während der Corona-Pandemie, DOWNLOAD

Für Rückfragen zur Heizungsanlage stehen Ihnen die Gebietsarchitektinnen und Gebietsarchitekten des Bischöflichen Bauamtes zur Verfügung. Tel. 07472/ 169-456 oder 169-457.

Der Mesnerverband trauert um Karl Stipani

„Ich bin der Weg und dieWahrheit und das Leben“ (Joh 14,6)

Der Mesnerverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart trauert um

Herrn Karl Stipani

Karl Stipani war vom 01.10.1980 bis zum 31.12.2019 als Geschäftsführer des Mesnerverbandes der Diözese tätig. Auf vielfältige und fruchtbare Weise hat er die Arbeit des Mesnverbandes fast 40 Jahre mitgeprägt und begleitet. Seine Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft bleiben  in dankbarer Erinnerung. Wir werden ihn in unser Gebet einschließen.

 

Diözesanleiter                         Andreas Schäfer
Diözesanpräses                      Margret Schäfer-Krebs

Brief an die Mesnerinnen und Mesner

Weihbischof Dr. Gerhard Schneider schreibt Brief an die Mesnerinnen und Mesner.

Hier finden Sie den Text zum DOWNLOAD

Margret Schäfer-Krebs zum Diözesanpräses ernannt

Margret Schäfer-Krebs zum neuen Diözesanpräses ernannt

Der bisherige Diözesanpräses Herr Pfarrer Heinrich Klöpping hat mit Beendigung der regulären Amtsperiode aus gesundheitlichen Gründen um Entpflichtung von seinen Aufgaben gebeten. Auf dem Mesnertag am 29. April 2020 hätten wir Pfarrer Klöpping gern gedankt und verabschiedet. Da der Mesnertag aufgrund der Corona-Maßnahmen abgesagt werden musste, geschieht dieser Dank – zumindest vorläufig – nur in brieflicher Form, ist aber deswegen nicht weniger herzlich, wie Weihbischof Dr. Gerhard Schneider in einem Brief an die Mesnerinnen und Mesner schreibt. Er hat dieses Ehrenamt mit großer Hingabe und Leidenschaft ausgeübt. Wir wünschen Herrn Pfarrer Klöpping alles Gute und Gottes Reichen Segen!

 

Auf Vorschlag des Diözesanvorstands hat Bischof Gebhard Fürst zum 1. Mai 2020 Frau Margret Schäfer-Krebs zum neuen Diözesanpräses ernannt. Bischof Gebhard Fürst schreibt im Ernennungsdekret: „Die Freude des Mesnerverbandes darüber, dass Sie zu diesem Dienst bereit sind, zeigt, dass Sie in unserer Diözese für Ihr ebenso freundliches wie geistliches Wirken und Ihre Fachkompetenz in liturgischen Fragen sehr geschätzt werden“. Wie freuen uns, dass Frau Schäfer-Krebs diese Aufgabe übernommen hat und danken ihr ganz herzlich dafür. 

Messweinwärmer von der Firma ospa für Betriebsmuseum gesucht

Bei einer Aufräumaktion in einer Sakristei hat ein Mitarbeiter der Mutlanger Firma ospa einen Messweinwärmer "seiner Firma" endeckt.

Die Mutlanger Firma hat ein kleines Museum und ist auf der Suche nach alten Ospa Exponaten. Vor allem Erzeugnisse, welche nichts mit der heutigen Schwimmbadtechnik zu tun haben. (Wobei auch antiquarische Schwimmbadtechnik, gerne ins Mueseum aufgenommen wird).

Falls auf Dachböden, Kellern oder sonst wo solche Gerätschaften zu finden sind, können Sie sich bei folgender Adresse melden:
Ospa Apparatebau Pauser GmbH & Co.KG
Gerhard Körger
 Abteilungsleiter Fertigungs-Endmontage
 Telefon:+49 7171 705211
 Telefax:+49 7171 705411
 Gerhard.Koerger(at)ospa.info

 

Aktuelles

Corona Virus Pandemie - Aktuelles zu Regularien für Gottesdienste Update 22.01.2021

Aktuelle Hinweise für die Feier der Liturgie - Pandemiestufe Lockdown

 

Weiterlesen

Freie Tage - Feiertage - Arbeitsbefreiung

Kurz vor Festtagen stellen wir die Informationen zusammen, die Euch dabei helfen sollen, die über...

Weiterlesen

Neuregelung der Entgeltordnung und Dienstlichen Inanspruchnahme für Mesnerinnen und Mesner

Die Bistums KODA hat die Entgeltordnung für Mesnerinnen und Mesner geändert. Bischof Dr. Gebhard...

Weiterlesen